Datenschutz

Bei Nutzung dieser Internetseite werden Daten verarbeitet, die auf Sie beziehbar sind.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) hierfür ist die

V-Formation GmbH
Ludwig-Erhard-Allee 6, 76131 Karlsruhe
Tel.: +49 721 17029034
kontakt@v-formation.gmbh

Als Betroffener haben Sie dem Verantwortlichen gegenüber ein Recht nach Maßgabe der DSGVO auf Auskunft über die zu Ihrer Person verarbeiteten Daten, auf Widerspruch, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit sowie ein Beschwerderecht bei den Datenschutz-Aufsichtsbehörden.

In welchem Maße und zu welchen Zwecken Benutzerdaten auf unserer Website erhoben, gespeichert und genutzt werden, beschreiben wir unten. Rechtsgrundlage ist in allen Fällen Art. 6 Abs, 1 f) DSGVO. Unser Interesse ist Werbung und geschäftliche Kommunikation.

Sie können der Datenverarbeitung auf Basis dieser Rechtsgrundlage jederzeit nach Art. 21 Abs. 1 und 2 DSGVO widersprechen.

  1. Pseudonyme/technische Daten

Beim Besuch unserer Website (wie auch beim Besuch anderer Internetseiten) werden die anfallenden technischen Daten verarbeitet und von uns bzw. in unserem Auftrag unserem Provider soweit technisch erforderlich automatisch in Log-Dateien gespeichert. Hierbei handelt es sich um

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscodes
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung (der Link) kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Diese Daten kann man als “pseudonym”, also mit einer Person verknüpfbar ansehen. Sie werden von uns, bzw. von unserem Provider in unserem Auftrag jedoch nur zu technischen Zwecken verwendet und unverzüglich nach Erledigung des technischen Zwecks gelöscht.

Anonymisierte und nicht mehr auf Personen zurückführbare Daten der Zugriffe werden von uns ausschließlich zu statistischen Zwecken gespeichert und weiterverarbeitet, um die Attraktivität des Angebots für die Besucher zu messen und unserer Website interessanter und benutzerfreundlicher zu gestalten. Die für die Statistik verwendeten Daten lassen keine Rückschlüsse auf die Identität des jeweiligen Besuchers zu.

Cookies

Auf unserer Website und unseren Blogs werden außerdem technischen Zwecken dienende Cookies eingesetzt.

Cookies sind kleine Textdateien mit Konfigurationsinformationen, die auf dem Computer des Besuchers der entsprechenden Internetseite gespeichert werden. Cookies dienen unter anderem dazu, dem Besucher während des Besuchs dieser Internetseite ein auf sein System und Nutzerverhalten abgestimmtes Informationsangebot zu präsentieren. Die von unserer Website gesetzten Cookies sind sogenannte “Sessioncookies”. Sie werden von Ihrem Browser am Ende der Browsersitzung gelöscht.

Wir nehmen an keinem “Tracking” im Sinne der Bildung von Nutzerprofilen teil.

Sie können Ihren Internet-Browser so einstellen, dass dieser

  • alle Cookies automatisch akzeptiert,
  • alle Cookies automatisch ablehnt,
  • Sie bei jedem Cookie fragt, ob Sie es akzeptieren oder ablehnen möchten.

Die Nutzung unserer Website ist auch dann möglich, wenn Sie Cookies ablehnen.

  1. Unmittelbar personenbezogene Daten

Unmittelbar personenbezogene Daten werden auf unserer Website nur dort erhoben, gespeichert und weiterverarbeitet, wo Sie selbst diese freiwillig angeben, indem Sie das Kontaktformular oder die Bestellung für den Newsletter ausfüllen oder uns eine Email senden. Ihre Daten werden von uns nur im Rahmen der ordnungsgemäßen Durchführung des bei der Übermittlung jeweils intendierten Zwecks verarbeitet. Sämtliche Angaben sind freiwillig und die Annahme eines Mandats davon unabhängig. Die für eine Mandatierung notwendigen Daten können Sie uns auf jedem geeigneten Weg mitteilen, nicht nur über diese Website.

Die Daten werden nach Erledigung Ihrer Anfrage unverzüglich, jedoch nicht vor Erledigung etwaiger Verjährungsfristen möglicherweise noch offener Ansprüche, Aufbewahrungs- und Rechenschaftspflichten des Steuer-, Gesellschafts- oder Datenschutzrechts gelöscht.